Niels Paulini

Shendao - Energie - Herz - Geist

Spezialisierung

„Das Herz ist das Organ des Fürsten, die geistige Klarheit (Shen Ming) tritt daraus hervor.“
Huang Di Nei Jing Su Wen – Kapitel 8

Die Chinesische Medizin ist durchdrungen von dem Wissen, dass das Herz und der Geist (Shen) des Menschen die wichtigsten Instanzen für Gesundheit, Heilung und ein freudvolles Leben sind. Der Geist führt die Lebensenergie (Qi), welche auch das Bindeglied zwischen Geist und Körper darstellt. Somit liegt der Schwerpunkt meiner Arbeit darauf, das Herz mit all seinen Qualitäten anzusprechen und in die Behandlung mit einzubeziehen. Die Klarheit des Geistes (Shen Ming), welcher im Herzen beheimatet ist, und das bewusste Erkennen der Wurzel (Ben) sind die wesentlichen Aspekte in der Therapie.
Der Geist als primäres Mittel der Chinesischen Medizin und das Herz werden vor allem von Emotionen irritiert. Die sekundären Mittel wie Akupunktur, Tuina, Qi Gong und eine ausgewogene Ernährung werden Ihrer Konstitution und aktuellen Situation entsprechend kombiniert und aufeinander abgestimmt. Dies bringt die Lebensenergie (Qi) wieder in Fluss, löst Stagnationen und unterstützt Sie bei der Bewältigung herausfordernder Emotionen.
Behandlungen verstehe ich als einen Impuls zur Eigenermächtigung sowie zur Entdeckung und dem Wiedererlangen der ureigenen Ressourcen, um ganz in seine Kraft zu kommen.

Somit begleite ich Sie oder Ihr Kind bei:

psychosomatischen Leiden


Autoimmunerkrankungen sowie chronische Krankheiten und Schmerzen


seelischen bzw. energetischen Störungen


Burn-out, Depression, Ängsten, Schlafstörungen, ...


Bewältigung traumatischer oder irritierender Emotionen


psychosozialen Disharmonien


in Krisen- und Wachstumssituationen


bei Veränderungs- und Erkenntnisprozessen


bei der Verwirklichung Ihres vollen Potenzials

Akzeptanz (Wu Wei) ist oft ein wichtiger Schlüssel und der erste Schritt der Heilung. Krankheiten und Krisen sind oft nicht nur äußerliche Einschränkungen, sondern vielmehr innere Herausforderungen. Im chinesischen Schriftzeichen für Krise (Weije) findet man sowohl Gefahr als auch Chance.
Das Loslassen der inneren Widerstände und Ängste in solchen Lebenssituationen ermöglicht einen inneren Wachstums- und Reifeprozess, welcher mit Heilung stets Hand in Hand geht. Somit ist jede Krankheit und Krise eine Chance sich tiefer vom Leben berühren zu lassen, die Bereitschaft zu entwickeln von jeder Erfahrung zu wachsen und neue Wege zu gehen.