Qi Gong & innere Alchemie in der Psychosomatik

Einjährige Fortbildung: Emotionale & mentale Gesundheit mit Qi Gong & Bewusstseinsarbeit

Das Herz bekleidet das Amt eines Herrschers. Das Leuchten des Geistes hat hier seinen Ursprung.
Huang Di Nei Jing Su Wen – Kapitel 8

Die chinesische Medizin ist immer eine psychosomatische Medizin 

Die letzten Jahre ist eine Zunahme psychosomatischer Krankheitsbilder zu beobachten. Durch die Pandemie und ihre Folgen wurde diese Tendenz noch verstärkt. Die einjährige Fortbildung „Qi Gong & innere Alchemie in der Psychosomatik“ befähigt dazu, die Methoden des Qi Gong & inneren Alchemie – als eigenständige und vollwertige Behandlungsmethoden der chinesischen Medizin – einerseits für Dich selbst zu nutzen und andererseits gezielt in Behandlungen, Kursen und Coachings mit Deinen Klienten einzusetzen. Im Unterschied zu anderen Fort- und Ausbildungen, in denen Du vor allem theoretisches Wissen ansammelst, wendest Du in diesem prozessorientierten Jahrestraining das Erlernte direkt an und machst Deine eigenen unmittelbaren Erfahrungen. Du kannst Menschen nur so weit begleiten, wie Du selbst gegangen bist. Deswegen lernst Du die einzigartige Verbindung traditioneller und leicht zu erlernender Qigong-Formen und der emotionalen Transformationsarbeit der inneren Alchemie für Dich selbst und andere effektiv anzuwenden.

Organisation

  • Die Fortbildung umfasst 6 Module
  • 6 Wochenenden jeweils Samstag & Sonntag von 9:30h – 16:30h
  • Live-Meetings via Zooms inkl. Audio- und Videoaufzeichnung
  • 2 individuelle 1:1 Sitzung a 60 min. via Zoom
  • Nach den 6 Modulen stehen Dir die Inhalte der Fortbildung als Videoaufzeichnung lebenslang zur Verfügung und Du kannst für Dich selbst mit dem Material in die Tiefe gehen!

Termine

  • 1. Modul: 22./ 23.10.2022 jeweils 9:30h – 16:30h

  • 2. Modul: 10./ 11.12.2022 jeweils 9:30h – 16:30h

  • 3. Modul: 04./ 05.02.2023 jeweils 9:30h – 16:30h

  • 4. Modul: 22./ 23.04.2023 jeweils 9:30h – 16:30h

  • 5. Modul: 17./ 18.06.2023 jeweils 9:30h – 16:30h

  • 6. Modul: 23./ 24.09.2023 jeweils 9:30h – 16:30h

  • 2 individuelle Session nach Absprache während des Fortbildungszeitraums

Die 6 Module des Jahrestrainings

Das 1. Modul - Grundlagen Qi Gong & innere Alchemie
  • Grundlagen des Qi Gong und der inneren Alchemie
  • Psychosomatik in der chinesischen Medizin
  • Fünf Wandlungsphasen: Organe und Emotionen
  • Drei Schätze: Essenz (Jing), Energie (Qi), Geist (Shen)
  • Drei Dantians – Die Energiezentren
  • Gesetz der Energieführung in der chinesischen Medizin
  • Bedeutung der Emotionen: Physiologie & Pathologie
  • Einführung in die Qi Gong-Formen: „Zurückkehren zum Ursprung“ & „Die Übung des leuchtenden Herzens und der ruhigen Energie“
  • Körpersensibilität und Bewusstseinstraining
  • Anwendung der Bewusstseinsarbeit und inneren Alchemie
Das 2. Modul - Herz & Nieren / Wasser & Feuer I
  • Vertiefung der Qi Gong-Formen: „Zurückkehren zum Ursprung“ & „Die Übung des leuchtenden Herzens und der ruhigen Energie“
  • Stilles Qi Gong: Die sechs heilenden Laute
  • Bedeutung der Essenz (Jing), Ahnenarbeit und Wertschätzung
  • Pathologien von Herz und Nieren
  • Die wichtigsten psychosomatischen Krankheitsbilder im Kontext der chinesischen Medizin
  • Angst & Begierde als wichtigste Antreiber
  • Transformation von Angst
  • Chinesische Medizin als Symbolwissenschaft: Bedeutung innerer und äußerer Bilder
  • Qi-Stagnation: Der Kreislauf der Wiederholungen
Das 3. Modul - Herz & Nieren / Wasser & Feuer II
  • Vertiefung der Qi Gong-Formen: „Zurückkehren zum Ursprung“ & „Die Übung des leuchtenden Herzens und der ruhigen Energie“
  • Bedeutung des Herzens
  • Ben Shen: Den Geist verwurzeln
  • Pathologien von Herz und Nieren
  • Die wichtigsten psychosomatischen Krankheitsbilder im Kontext der chinesischen Medizin
  • Angst & Begierde als wichtigste Antreiber
  • Transformation von Begierde
  • Die Arbeit mit Polaritäten
  • Wirkungsprinzipien
Das 4. Modul - Milz & Magen / Die Mitte
  • Vertiefung der Qi Gong-Formen: „Zurückkehren zum Ursprung“ & „Die Übung des leuchtenden Herzens und der ruhigen Energie“
  • Stilles Qi Gong: Die sechs heilenden Laute
  • Bedeutung der Mitte
  • Aufmerksamkeit ist der Klang des Herzens
  • Wu Wei: Nicht-Eingreifen als therapeutisches Prinzip
  • Pathologien von Milz und Magen
  • Die wichtigsten psychosomatischen Krankheitsbilder im Kontext der chinesischen Medizin
  • Grübeln & Sorge transformieren
  • Die Energie hochhalten: Fokus, Fokus, Fokus
  • Die Arbeit mit Wahrnemungsfiltern
Das 5. Modul - Die Lunge / Metall
  • Vertiefung der Qi Gong-Formen: „Zurückkehren zum Ursprung“ & „Die Übung des leuchtenden Herzens und der ruhigen Energie“
  • Stilles Qi Gong: Die sechs heilenden Laute
  • Die Bedeutung des Atems
  • Wander- & Körperseele (Hun & Po)
  • Trennung und Einheit
  • Pathologien der Lunge
  • Die wichtigsten psychosomatischen Krankheitsbilder im Kontext der chinesischen Medizin
  • Traurigkeit transformieren
  • Das Leben wählen
  • Der Körper als Gefäß für Energie & Geist
Das 6. Modul - Leber & Gallenblase / Holz
  • Vertiefung der Qi Gong-Formen: „Zurückkehren zum Ursprung“ & „Die Übung des leuchtenden Herzens und der ruhigen Energie“
  • Stilles Qi Gong: Die sechs heilenden Laute
  • Bedeutung der Mitte
  • Identifikation, Stagnation, Frustration
  • Alte Wunden, Projektionen und Wiederholungen
  • Pathologien von Leber & Gallenblase
  • Die wichtigsten psychosomatischen Krankheitsbilder im Kontext der chinesischen Medizin
  • Wut & Hass transformieren
  • Die Energie bewegen

Voraussetzungen

  • Du bist wirklich bereit für innere Arbeit, da diese Fortbildung prozessorientiert aufgebaut ist
  • Du hast Lust Teil eines starken Gruppenfeldes zu sein und an der Energie teilzuhaben sowie Dich einzubringen
  • Du hast bereits Erfahrungen mit Qi Gong, Yoga oder Meditation gesammelt und legst Deinen Fokus mehr auf das, was Du fühlst, als auf das, was Du denkst
  • Dein Interesse an unmittelbarer Erforschung der Wahrheit ist größer als Dein Wunsch nach intellektuellen Diskussionen

Arbeitsfelder

Du wendest die gewonnen inneren Erfahrungen in der Therapie körperlicher und psychischer Erkrankungen, im Coaching von Menschen und Firmen sowie in Kursen und Seminaren an. Du integrierst die Fortbildungsinhalte in Deinen beruflichen sowie privaten Alltag und profitierst somit selbst und begleitest andere aufgrund Deines eigenen authentischen Erlebens. Die ganzheitliche geistig-seelische Dimension der Chinesischen Medizin und des Qi Gong ermöglicht eine praktische und wirkungsvolle Vertiefung von Therapie- und Diagnosemethoden und erschließt intra- und interpersonelle Zusammenhänge in zwischenmenschlichen Miteinander.

Maximal 10 Personen

Um eine tiefgreifende Erfahrung und eine individuelle Begleitung zu ermöglichen, ist die Teilnahme auf 10 Personen begrenzt.

Preis pro Person

2000€