Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit Unterzeichnung der Anmeldung durch Sie als Vertragspartner und schriftlicher Anmeldebestätigung durch Niels Paulini kommt zwischen den Parteien ein Vertrag zustande. Für diesen Vertrag gelten die nachfolgenden Geschäftsbedingungen.

§ 1. Anmeldebestätigung

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Anmeldebestätigung via E-Mail oder postalisch. Die Seminar- und Kursplätze sind begrenzt, so dass die Platzvergabe vom Eingangsdatum der Anmeldung abhängt. Bei Überbuchung der Seminare und Kurse werden Sie nach Eingang Ihrer Anmeldung darüber informiert und auf die Warteliste gesetzt.

§ 2. Vertragsinhalte der Seminare und Kurse

Niels Paulini verpflichtet sich, die in der Beschreibung angegebenen Unterrichtstage durchzuführen. Der in der Programmbeschreibung angegebene Zeitrahmen versteht sich inkl. Pausen. Ferner verpflichtet sich Niels Paulini die benannten Inhalte zu vermitteln.

§ 3. Gebühren

Der Vertragspartner ist verpflichtet, die vereinbarte Vergütung zu leisten. Dies gilt auch bei Nichterscheinen zur gebuchten Veranstaltung. Nach Vertragsabschluss, d.h. nach Erhalt der schriftlichen Anmeldebestätigung, sind Seminare und Kurse innerhalb von fünf Werktagen per Überweisung zu bezahlen. Die vereinbarten Gebühren werden während der Laufzeit des Vertrags nicht erhöht. Ist der Vertragspartner mit der Bezahlung der Gebühren im Rückstand und muss gemahnt werden, werden Mahngebühren in Höhe von 10€ fällig. Weiterhin behält sich Niels Paulini vor, Verzugszinsen zu berechnen.

§ 4. Rücktritt bzw. Kündigung des Vertrags

Der Vertragspartner kann bis sechs Wochen vor Seminar- bzw. Kursbeginn den Vertrag, ohne Angabe von Gründen, schriftlich widerrufen. Bisher gezahlte Beträge werden vollständig zurückerstattet. Bei Kündigung bis vier Wochen vor Kurs- bzw. Seminarbeginn werden 50% bisher gezahlter Beträge zurückerstattet, danach wird der gesamte Betrag einbehalten. Sie haben jedoch die Möglichkeit eine Ersatzperson zu stellen. Niels Paulini behält sich das Recht vor, den Vertrag aus wichtigen Gründen kündigen zu können.

§ 5. Änderungen, Ausfall und Absage von Seminar- und Kursterminen

Niels Paulini behält sich vor, einen geplanten Termin aus wichtigen, von ihm bzw. ihr nicht zu vertretenden Gründen, kurzfristig zu verschieben, zu unterbrechen oder ausfallen zu lassen. Bereits gezahlte Beträge, für die noch keine Leistung erbracht wurde, werden in diesem Fall zurückerstattet. Änderungen der ausgeschriebenen Termine, des Programm- und Zeitablaufs behält sich Niels Paulini vor. Liegen für eine Veranstaltung nicht genügend Anmeldungen vor, kann Niels Paulini vom Vertrag zurücktreten. Programmänderungen aus aktuellem Anlass, z.B. wegen Erkrankung eines Dozenten, bleiben vorbehalten.

§ 6. Haftung

Die Haftung für Personen- und Sachschäden sowie Diebstähle während und aus den Kursen und Seminaren wird ausgeschlossen. Die Teilnahme an den Kursen und Seminaren erfolgt auf eigene Gefahr. Die Seminare und Kurse haben nicht den therapeutischen Heilungsprozess zum Zweck. Jede/r Teilnehmer/in trägt die volle Verantwortung für sich und ihre/seine Handlungen auf der An- und Abfahrt und innerhalb der Kurse bzw. Seminare. Sie/er kommt für alle verursachten Schäden selbst auf und stellt Niels Paulini von allen Haftungsansprüchen frei.

§ 7. Schlussbestimmung

Sollte eine Bestimmung dieser AGBs unwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.